Muttergefühle - eine Liebeserklärung an mein Kind

Mittwoch, Oktober 07, 2015




Mutter zu werden verändert einfach alles. Nichts ist mehr wie es je zuvor war. Alles dreht sich um diesen kleinen neuen Menschen, der alle Aufmerksamkeit, Liebe und Zuneigung braucht, die wir nur geben können. Mein Leben war zugegebnermaßen nicht immer geradlinig, aber immer bestrebt es zu sein. Was habe ich stets für einen enormen Druck aufgebaut, mich gestresst, gehetzt, um Erwartungen zu erfüllen, Termine einzuhalten, Bestleistungen zu erbringen! 
Und nun sehe ich dieses kleine Bündel Mensch und bin entwaffnet. Entwaffnet vor Liebe, Ehrfurcht, Zuneigung. Mein Panzer ist geschmolzen, hat sich über Nacht in Luft aufgelöst. Zu sehen wie jeder Tag eine Eroberung, eine Wagnis, ein Abenteuer ist.

Wie du mich anstrahlst, anlachst, weinst und dich blitzschnell wieder ablenken lässt, vor Freude quietschst, wenn ich Spaß mit dir mache, dich mit deinem Schnulli leise in den Schlaf nuggelst und dich dabei in dein Schnuffeltuch eingräbst, dein Umfeld erforschst, neugierig diese Welt erkundest und ich dich dabei begleiten darf. Nichts tue ich lieber als das! Nirgends wäre ich jetzt lieber als hier jetzt bei dir! Du hast mein Tempo entschleunigt, mein Leben geerdet. 

Zugegeben - es ist nicht immer einfach; Zeit - tja, seit es dich gibt, weiß ich nicht mehr so recht, wo sie denn geblieben ist. Sie verfliegt im Nu, doch ich genieße jeden Augenblick davon mit Dir. 

Schlaf? Was war das nochmal? Aber dennoch hat sich vieles eingependelt, von Tag zu Tag werden wir ein immer besseres und eingespielteres Team und ich reagiere viel souveräner als zu Anfang. 

Auch wenn das jetzt gar nicht emanzipatorisch klingt und es wahrscheinlich auch gar nicht ist, ich genieße die Zeit hier mit dir zuhause und bin sehr froh, dass ich dich im ersten Jahr ganz für mich habe und dir meine uneingeschränkte Aufmerksamkeit zuteil werden lassen kann. Denn diese Zeit kehrt einfach nicht zurück!
Obwohl ich zuvor nie ein Rudeltier war, freue ich mich nun, meine neuen Mamafreundinnen zu treffen, mit ihnen und ihren Kleinen spazieren zu gehen, dir dabei zuzusehen, wie du mit den anderen Babys interagierst, lachst und weinst, schmollst und tobst. 

Ich genieße es, mit dir raus zu gehen, mich mit dir an den Sonnenstrahlen und jetzt auch an dem Herbstwetter zu erfreuen. Wenn du schläft, könnte ich dir stundenlang zusehen, und ich muss mich zurückhalten, dass ich dich nicht wieder wach küsse (was ich aber unterlasse, denn es ist nicht immer einfach, dich vom Schlafen zu überzeugen ;-). 

Du bist einfach der beste Teil von mir und ich liebe dich so sehr, dass ich es kaum für möglich gehalten hätte. Vieles hat sich geändert, nein, eigentlich alles! Aber um keinen Preis der Welt wünsche ich mir mein altes Leben zurück. Mit dir ist es einfach perfekt, genau so wie es ist!

Deine sehr müde, aber zugleich dankbare, glückliche und dich-über-alles-auf-der-Welt-liebende, zur Sentimentalität neigende

Mama


No Comments Yet, Leave Yours!