#DIY: Kinderzimmerdeko Heißluftballon

Freitag, Januar 29, 2016





Zum Wochenende möchte ich euch ein kleines DIY-Projekt vorstellen, das sehr schnell umgesetzt werden kann und jedes Kinderzimmer aufwertet: Einen dekorativen Heißluftballon, in dem Stofftiere schön zur Geltung kommen. 
Da Mäusekind bald ein Jahr alt wird, muss nun das Mobile über dem Wickeltisch weichen und gegen etwas originelleres augetauscht werden. Ein Heißlufballon musste her :-).



Ihr benötigt dafür folgende Materialien:

  1. Eine Papierlaterne (z.B. vom Möbelschweden oder dem Online-Versandhandel, der seinen Namen von einem antiken mythologischen Volk bezieht. Zur Orientierung: Je größer der Durchmesser desto besser; ich habe 30 cm genommen, das ist mir persönlich fast ein wenig zu klein).
  2. Ein Bastkörbchen. Sehr gut geeignet sind Utensilos für das Badezimmer, sie sollten nicht zu groß sein, sondern im Größenverhältnis zu den Dimensionen der Laterne passen. Meinen habe ich just diese diese Woche im Kaffeegeschäft erworben, das auch Unterwäsche verkauft ;-), ich glaube spätestens jetzt wissen alle, was ich damit meine ;-). Ein anderes Körbchen tut es auch, die Bastkörbchen lassen sich allerdings besser mit Faden befestigen.
  3. Nadel und Bastelfaden.
  4. Ein dickeres Band zur Deckenbefestigung.

Ihr geht nun wie folgt vor:
Zuerst die Papierlaterne aufbauen.
Dann 2 gleichlange Fäden durch das Bastkörbchen fädeln und an der Metallbefestigung der Laterne anbringen.
Nun müsst ihr ein dickeres Band in die Aufhängungsöse der Laterne einfädeln und an einen Deckenhaken befestigen.
Stofftier in das neue Zuhause setzen und sich freuen. :-)
Wie ihr seht, ganz schnell und ohne großen Aufwand gemacht. :-)






Viel Spaß beim Basteln!

Alles Liebe,
Anna



Kommentare:

  1. Das ist so süß geworden =)Eine klasse Idee! Und von Mama mit ein paar Handgriffen und mit Liebe selbst gemacht ist doch gleich noch viel schöner als fertig gekauft =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :-) Ja, es macht doppelt Freude, wenn man etwas für seinen Liebling bastelt :-). Mausekind findet den Ballon mit Mäuserich sehr gut, sie zeigt immer darauf und lacht dabei. Das erfreut mich umso mehr: Erfolg auf ganzer Linie :-)

      Löschen