1000 Fragen an mich selbst #3 und #4

Samstag, Februar 03, 2018


Ihr Lieben, ich beantworte Teil  drei und vier zusammen, um ein wenig aufzuholen. Schaut unbedingt bei Pinkepank vorbei, die Initiatorin des Projekts. :-)

41. Trennst du deinen Müll?
Ja.

42. Warst du gut in der Schule?
Ja. Nicht herausragend. Gut und über dem Druchschnitt. Wobei ich nicht finde, dass Noten viel aussagen.

43. Wie lange stehst du normalerweise unter der Dusche?
5 bis 10 min. Baden mag ich lieber.

44. Glaubst du, dass es außerirdisches Leben gibt?
Ja. Warum sollten wir die einzigen Lebenwesen im Universum sein?

45. Um wieviel Uhr stehst du in der Regel auf?
6 - 7 Uhr, je nach Tag. Am Wochenende um 8, wenn es geht.



46. Feierst du immer deinen Geburtstag?
Nein, bzw. ja, im kleinen familiären Kreis schon. Das sind dann aber nur mein Mann, meine Tochter und ich. Wir machen uns dann einfach einen schönen Tag. Früher mochte ich es sehr gerne, Freunde und Familie einzuladen, heute ist es mir manchmal einfach zuviel und ich will meine Ruhe.

47. Wie oft am Tag bist du auf Facebook?
4-5 Mal, aber echt nur kurz.

48. Welchen Raum in deiner Wohnung magst du am liebsten?
Unser Wohn/-Esszimmer. Hier findet das Leben statt.

49. Wann hast du zuletzt einen Hund (oder ein anderes Tier) gestreichelt?
Gerade eben. Unseren Hund Dante.

50. Was kannst du richtig gut?
Schreiben wurde mir einige Male gesagt.

51. Wen hast du zum ersten Mal geküsst?
Meinen ersten Schwarm.

52. Welches Buch hat einen starken Eindruck bei dir hinterlassen?
Es gibt viele Bücher, die mich nicht mehr losgelassen haben und ich finde es schwer ein konkretes zu benennen. Wenn ich aber eines nennen müsste: Milan Kundera: Die Unerträgliche Leichtigkeit des Seins.

53. Wie sieht für dich das ideale Brautkleid aus?
Mein eignes, das ich trug. Dennoch gibt es nicht das ideale Brautkleid. Es gibt eine strahlende Braut in einem schönen Kleid.

54. Fürchtest du dich im Dunkeln?
Nein. Zumindest nicht in vertrauten Umgebungen. Ansonsten treibe ich mich im Dunkeln nicht unbedingt an fremden Orten herum ;-).

55. Welchen Schmuck trägst du täglich?
Meinen Ehering und einen Ring meiner Mutter.

56. Mögen Kinder dich?
Ja, denke schon.

57. Welche Filme schaust du lieber zu Hause auf dem Sofa als im Kino?
Ich schaue grundsätzlich lieber zuhause als im Kino. Wobei die ganz, ganz großen Blockbuster, die schaue ich schon gerne im Kino.

58. Wie mild bist du in deinem Urteil?
Mit mir sehr streng, mit anderen recht mild.

59. Schläfst du in der Regel gut?
Es geht. Wenn ich Sorgen habe, ganz, ganz schlecht.

60. Was ist deine neueste Entdeckung?
Materiell?  Meine Alpaka-Kuscheldecke. Die macht mich sehr glücklich. Sie hält so schön warm.

61. Glaubst du an ein Leben nach dem Tod?
Ja. Es wäre doch trostlos, wenn es nichts mehr geben würde. Was hätte das dann alles hier für einen Sinn?

62. Auf wen bist du böse?
Böse sein ist sehr gewichtig. Ich bin von einigen Menschen sehr enttäuscht worden. Aber auch daraus habe ich meine Lehren gezogen.

63. Fährst du häufig mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
Nein. Eigentlich nie.

64. Was hat dir am meisten Kummer bereitet?
Die Krankheit und der Tod meiner Mutter waren ein harter Schlag.

65. Bist du das geworden, was du früher werden wolltest?
Nein.

66. Zu welcher Musik tanzt du am liebsten?
Alles was Rhythmus hat.

67. Welche Eigenschaft schätzt du an einem Geliebten sehr?
Aufrichtigkeit. Zuverlässigkeit.

68. Was war deine größte Anschaffung?
Mein Auto und unsere Wohnung.

69. Gibst du Menschen eine zweite Chance?
Ja. Aber keine dritte.

70. Hast du viele Freunde?
Nein, nur eine Handvoll. Dafür aber aufrichtige.

71. Welches Wort bringt dich auf die Palme?
Diese neumodischen Jugendwörter. "I bims" etc. finde ich doof.

72. Bist du schon jemals im Fernsehen gewesen?
Ja, mit meiner Klasse in einer Kindersendung, war aber nur im Publikum.

73. Wann warst du zuletzt nervös?
Ich bin immer mal wieder nervös, wenn ich an meinen Fähigkeiten zweifle. Das passiert immer mal wieder. Zuletzt gestern.

74. Was macht dein Zuhause zu deinem Zuhause?
Die Menschen darin und unsere Handschrift in all den kleinen Dingen, die sich darin befinden.

75. Wo informierst du dich über das Tagesgeschehen?
Internet und Zeitung.

76. Welches Märchen magst du am liebsten?
Ich mag keine Märchen.

77. Was für eine Art Humor hast du?
Einen sehr speziellen.

78. Wie oft treibst du Sport?
Gar nicht. Meine Devise: Sport ist Mord. Ich finde es selbst schade, aber irgendwie habe ich noch nicht die richtige Sportart gefunden, die mich glücklich macht.

79. Hinterlässt du einen bleibenden Eindruck?
Da muss man andere fragen. Kann ich nicht beantworten.

80. Auf welche zwei Dinge kannst du nicht verzichten?
Handy und Kaffee.



Alles Liebe,

Anna 


Hier geht es zu Teil 1 und zu Teil 2.

No Comments Yet, Leave Yours!